Sölve – Masha Washing Station, Kayanza, Burundi

Direkt importiert von Sucafina

Profil: Himbeere, roter Apfel, helle Pflaume

ab 11,70 oder abonniere und spare 5%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

100% Arabica – Red Bourbon

Aufbereitung:  washed

Anbauhöhe: 1672m 

Empfohlene Brühtemperatur: 94° C

Trinkreife: 8 – 10 Tage

In der bergigen Landschaft rund um die Region Kayanza, im nördlichen Teil Burundis, gibt es eine Ansammlung kleiner Farmen. Diese sind eher für ihre traditionelle Viehzucht bekannt. Doch zwischen den Nutzpflanzen wachsen auch die Kaffeebohnen für unsere Sölve. Sie werden von den Farmer:innen handverlesen und an die Masha Washing Station übergeben, die sie mit größter Sorgfalt weiterverarbeiten. Das Resultat ist ein ausbalanciert samtiger Kaffee, bei dem die Süße der Himbeere auf die feinen erfrischenden Säuren der hellen Pflaume trifft.

Ein entspannter Sommertag gelingt am besten mit Sölve im Handfilter oder als richtig fruchtiger Espresso zubereitet.

 

 



Ähnliche Produkte

Andräs – Gotae Sodu Washing Station, Guji, Äthiopien

ab 11,70 oder abonniere und spare 5%

Handfilter – Hario V60 Plastik 01

7,90

Glaskaraffe – Jena Glas

18,70

Südwind ein Weimarer Espresso-Blend

Südwind – 80 | 20

ab 8,60 oder abonniere und spare 5%