Anleitung für Handfilter

Mahlgrad

fein – mittel

Kaffeemenge

16 g

Wassermenge

250 ml

Temperatur

95 °C

Brühdauer

2:30 Min. – 3:00 Min.

Anleitung V60

Die Handfilter Methode ist eine der ältesten Zubereitungsmethoden. Durch den langsamen Aufguss bekommt man optimale Kontrolle über die Extraktion. Der Filter sorgt durch die Filtration von schweren Kaffeeölen für eine, sanfte und klare Tasse. Inzwischen gibt es viele verschiedene Filteraufsätze. Unsere Lieblinge sind der klassische V60 und der Kalita Wave.

Die Röstungen für FIlterkaffee sind tendenziell heller, um das sanfte Profil zu untermalen.

Der Trick beim Handfiltern liegt darin, das Kaffeemehl konstant feucht zu halten. Durch den Mahlgrad nimmt man Einfluss auf die Durchlaufzeit. Die Wassertemperatur sollte möglichst heiß gewählt werden. Unser Standard-Rezept bietet eine hervorragende Grundlage für den Einstieg mit dem V60.

  1. Filterpapier entlang der Naht falten und in den Filter einsetzen
  2. Filterpapier mit heißem Wasser auswaschen 
  3. Kaffeemehl in den Filter geben und mit ca. 30 ml Wasser aufgießen, bis das Kaffeemehl komplett feucht ist.
  4. 30 Sek. quellen lassen (blooming)
  5. Nach und nach über 2:00 bis 2:30 Min. das restliche
  6. Wasser in spiralförmigen Bewegungen aufgießen
  7. Insgesamt sollte die Zeit von 3:30 Min. nicht überschritten werden
Anleitung Handfilter

Kaffee-Empfehlung für Handfilter

Dörte ein Weimarer Arabica Kaffee

Dörte – Santos, Brasilien

ab 8,00 oder abonniere und spare 5%